▾ KAPITEL 4: Das Haus

map
Abb. 4-1: Die Südseite

Unser erstes frisch renoviertes Haus, die Klause zum Schindergraben, liegt südlich von München, in unmittelbarer Nähe der Isar.

map
Abb. 4-2: Der Wald

Ihr findet einen Ort mitten in der Natur, an dem Ihr euch zurückziehen könnt und der dennoch entsprechend Eurer jeweiligen Tätigkeit ausgestattet ist.

map
Abb. 4-3: Der Bach

Abgeschieden, mitten im Wald, an einem kleinen Bach, die Zivilisation ausgeblendet – und doch nicht fern.

map
Abb. 4-4: Der Wald

Es ist vor allem die direkte Umgebung, die diesen Ort zu einem besonderen macht.

map
Abb. 4-5: Das Feld

Zwar ist /draussen keine 30 Kilometer von der Münchner Innenstadt entfernt,

map
Abb. 4-6: Die Wiese

die lärmende, übersättigte Großstadt vergisst man dort, mitten in den Isarauen, jedoch schnell.

map
Abb. 4-7: Das Haus

▾ KAPITEL 5: Räume für Kreativität

Die Große Stube

Mit über 50 m² bietet die Große Stube ausreichend Platz für 35 Personen an Tischen sitzend, etwa 50 Personen in Theaterbestuhlung, ein gemütliches Zusammensitzen auf dem Sofa, ein Wärmen am zentralen Kachelofen oder auch eine Tanzfläche. Neben einer größeren Anzahl an Fenstern mit Waldblick durch die Ihr auch mal das ein oder andere Reh die Böschung entlanglaufen sehen könnt, befinden sich in der Großen Stube eine Audioanlage, eine Barnische mit Zugang zum in den Fels geschlagenen Getränkelager, unser großer Geschirr- und Gläserschrank, sowie der Zugang zur Terrasse.

Abb. 5-1: Die Große Stube mit Zugang zur Terasse

Die Kleine Stube

Die große Portion Gemütlichkeit bietet der kleine Bruder der Großen Stube – die Kleine Stube. Knapp 30 m² Grundfläche, Holzboden, Holzdecke, eine den Raum umfassende Sitzbank, Tischplätze für etwa 20 Gäste, ein umgestalteter Kaffee-Schrank aus Oma's Zeiten, eine Audioanlage und ein Beamer, im Kachelofen knistert das Feuer vollautomatisch auf Stufe 2 — in diesem Raum ist alles möglich. Wegen der natürlichen Raumakustik, wird die Kleine Stube nicht nur für Besprechungen und Präsentationen sondern auch regelmäßig für Musikaufnahmen genutzt.

Abb. 5-2: Die Kleine Stube

Die Terrasse und der Garten

Auf unserer Terrasse sowie im Garten habt ihr den ganzen Tag etwa 160,5 m² Sonne, WLAN-Empfang und das Rauschen des Baches. Abkühlung findet sich im Schatten der Bäume oder des Sonnenschirms. Feuert unseren Holzkohlegrill an und macht euch frische Forellen aus der in Laufweite gelegenen Fischzucht. Oder Ihr probiert euch im Pizzabacken mit unserem holzbefeuertem Pizzaofen aus. Nähert sich die Kühle des Abends, ist es Zeit für ein Lagerfeuer unter Sternenhimmel. Unter dem strengen Blick des /draussen Hirsches könnt ihr dazu unsere Feuerschale benutzen.

Abb. 5-3: Die Terrasse und der Garten

Der Rückzugsbereich

Der Rückzugsbereich befindet sich im ersten Stock über der Großen Stube unter dem Dach. Hier entsteht ein modular ausgestatteter gut 50 m² großer Raum mit bodennahen bequemen Sitzmöbeln und Sitzecken, einer Bibliothek, einigen kleineren und größeren Tischen, sowie einer kleinen Tribüne für individuelles Arbeiten, Diskussionen und Filmvorführungen. Daneben ist es der ideale Platz um unser mobiles Fotostudio aufzubauen. Von hier aus ist auch unsere kleine Sonnenterasse am Hang hinter dem Haus erreichbar. Bis der Raum endgültig eingerichtet ist nutzen wir ihn als Schlaflager-on-Demand mit mobilen Betten für bis zu 20 Personen.

Abb. 5-4: Der Rückzugsbereich aka Schlaflager mit Zugang zur Sonnenterasse

Die Küche des Hauses

Die knapp 20 m² große, vollausgestattete Küche des Hauses kommt aus der professionellen Gastronomie und verfügt über einen Holzofen, mehrere Ceran- und Gaskochfelder, einen Kaffeevollautomaten, diverse Kellen, Töpfe, Pfannen und Kochutensilien, eine große Auswahl an Geschirr und Gläsern für etwa 50 Personen, eine Spülmaschine, zwei Kühlschränke, einen Gefrierschrank, sowie eine separate in den Fels geschlagene natürlich-kühle Speisekammer.

Abb. 5-5: Die Küche des Hauses

Die Kleinen Zimmer

Etwa 30 m² teilen sich die beiden Kleinen Zimmer im ersten Stock. In unseren komfortablen minimalistischen Hochbetten können jeweils 2 Personen Tiefschlaf in der Ruhe des Waldes genießen. Sollte nicht geschlafen werden lassen sich die beiden mit Tischen, Monitoren und Audioanlagen ausgestattenen Zimmer ideal für individuelles Arbeiten nutzen. Daneben verfügen beide Zimmer über einen Zugang zum Süd-Balkon, der parallel zum Bach verläuft und den ganzen Tag in der Sonne liegt.

Abb. 5-6: Die Kleinen Zimmer

Das Schlaflager

Unter dem hölzernen Dachstuhl entsteht ein 45,7 m² großes Schlaflager. Hier können 16 Personen wie auf einer Almhütte übernachten. Geplant ist die Integration des Sternenhimmels in den Raum, via Dachfenster, sowie ein großes Panoramafenster mit Blick auf den nächtlichen Waldhang und unseren Bach. Auf Wunsch kann die nötige Privatsphäre individuell via textiler Abtrennelemente hergestellt werden. Solange das Schlaflager allerdings noch im Werden ist, nutzen wir unser Schlaflager-on-Demand im Rückzugsbereich.

Abb. 5-7: Wald bei Nacht

Die Holzhütte

Die Holzhütte liegt auf dem Weg zwischen dem Haupthaus, unserem Kräuterbeet und der Waldlichtung. Die Holzhütte wurde früher als Holzlager benutzt. Jetzt sind wir dabei die Holzhütte zu einer kleinen Almhütte auszubauen. Neben Sitzmöglichkeiten auf der Süd-Terrasse gehört dazu eine gemütliche Stube mit Ecksitzbank, Tisch und Ofen, sowie eine weitere kleine West-Terrasse hinter der Holzhütte, zur Lichtung hin ausgerichtet.

Abb. 5-8: Die Holzhütte

Die Waldlichtung

Westlich des Hauses, direkt neben der Kleinen Holzhütte befindet sich die Waldlichtung. Im kreisrunden Schutz der Tannen können etwa 100 Personen an unseren 10 Bierbankgarnituren sitzen. Wobei ein einzelner Tisch im Wald auch Charme hat, ebenso wie ein paar Bänke die Ihr um unsere Zweit-Feuerschale herumstellen, oder unser überdachtes Holzlager das Ihr als kleine Bühne nutzen könnt. Für Euch haben wir jedoch auch eine große Bühne für Musikfestivals, eine auf Tannennadeln gebettete Tanzfläche oder den Aufbau einer großen Leinwand für Filmpremieren im Programm. Daneben könnt ihr die Waldlichtung hervorragend nutzen um über unsere Slackline zu laufen, Hängematten aufzuhängen oder die verstaubte Tischtennisplatte mal wieder herauszuholen.

Abb. 5-9: Die Waldlichtung

Die Baumzelte

Nun kannst Du bei uns im Wald noch /draussener übernachten. Und zwar mitten in den Bäumen - in einem Baumzelt! Auf der Waldlichtung oder am Hang neben dem kleinem Bach - Bäume haben wir genug. In einer lauen Sommernacht kannst Du das komplette Dach des Zeltes abnehmen und den Sternenhimmel genießen. Hierfür stehen Dir gleich drei verschiedene Modelle unseres Kooperationspartners Tentsile bereit: Vista, Connect und Stingray. Die Zelte eignen sich je nach Modell für jeweils zwei oder drei Personen. Wir empfehlen die Buchung von Mai bis Oktober. Möchtest Du Dir selbst ein Baumzelt anschaffen und dies vorab bei uns ausprobieren? Komm vorbei! P.S.: Über den Gutscheincode "Project Tentsile" erhältst Du 5% Rabatt auf alle Zelte im Online Shop unseres Kooperationspartners Tentsile. Deal?

Abb. 5-10: Die Baumzelte

Die Werkstatt

Direkt unter unserer Terrasse findet ihr die etwa 40 m² große Werkstatt — für alles wofür ihr schon immer eine Werkstatt gebraucht habt. Die Werkstatt ist ausgestattet mit professionellen Werkzeugen, einer großen Werkbank, und wahrscheinlich mit allem was ihr sonst für die Realisierung eurer Projekte benötigt. Im Hinterzimmer befindet sich die Dunkelkammer des Hauses, derzeit im Aufbau.

Abb. 5-10: Die Werkstatt

▾ KAPITEL 6: Ausstattung

Hervorragende Infrastruktur

/draussen bietet Dir eine ausgezeichnete Infrastruktur. So kannst Du ohne Verzögerung loslegen. Arbeitest Du am Laptop? Sogar bei uns im Wald findest Du WLAN ebenso wie zahlreiche Steckdosen, Lautsprecher und Beamer. Daneben sind Lampen, Tische, und professionelle Werkzeuge, Werkstatt, Fotostudio und Dunkelkammer*, jederzeit bereit um verschiedenste Tätigkeiten zu erledigen. Zum Kochen kannst Du die Gemeinschaftsküche benutzen. Mit Zutaten bist Du über unsere Speis-o-maten* und Trank-o-maten* versorgt. Eine der besten Espressomaschinen des Waldes steht bereit, wenn Du es bist.

infrastruktur
Abb. 6-1: Hervorragende Infrastruktur

* Unsere Ausstattung ist stetig am wachsen. Dieses künftige Angebot ist im Moment noch nicht verfügbar.

Evolution erwünscht!

Unsere Ausstattung befindet sich in einem ständigen Evolutionsprozess. Vielfältig nutzbare Möbel stehen bereit. Die Art der Nutzung ist nicht festgelegt. Du kannst die Ausstattung so konfigurieren wie Du möchtest. Du bist erfindungsreich und kreativ! Probiere Dich aus und gestalte Deinen Arbeitsplatz selbst. Such Dir Deinen Lieblingsplatz. Schnapp Dir Hängematte und Laptop. Nutze unsere Sitzgelegenheiten auf der Terrasse, neben dem Haus am Bach, in der Waldlichtung oder am Hang. Halte Dich nicht zurück mit Deinen Ideen für neue Anwendungen und Anschaffungen unserer Ausstattung.

evolution
Abb. 6-2: Evolution erwünscht!

Individuelle Arbeitsumgebung

/draussen bietet ausgefuchste individuelle und modulare Arbeitsplätze, Raum für Zusammenarbeit und Diskussion, Seminare und Workshops, Film-Vorführungen und was auch immer Dir einfällt. Abschließbare Aufbewahrungsmöglichkeiten* für Deine Unterlagen, Deinen Laptop, Deine persönlichen Dry&Erase-Oberflächen und Pin-Wände lassen Dich beim nächsten Besuch wieder schnell an Deinen Projekten weitertüfteln.

modular
Abb. 6-3: Individuelle Arbeitsumgebung

* Unsere Ausstattung ist stetig am wachsen. Dieses künftige Angebot ist im Moment noch nicht verfügbar.

Und was ist /draussen
alles möglich?